SixMS Logo klein, Transparenter Hintergrund: 2015-01   Harmonie Schiene Logo klein, Transparenter Hintergrund: 2015-01

Substitution und Restauration

Zahnrestauration mit Kronen

Bei einem stark geschädigten Zahn reicht eine Füllung oft nicht mehr aus, um die Funktion und Ästhetik des Zahnes wieder herzustellen. In diesem Fall muss der Zahn überkront werden. Die Überkronung ist eine zahnerhaltende Maßnahme. Sie erfolgt durch Vollkronen oder Teilkronen, je nachdem, wie stark der Zahn beschädigt ist. Die Karies wird entfernt, der Zahn beschliffen und nach Abdrucknahme wird die Krone vom Zahntechniker angefertigt.

Durch eine Teilkrone wird mindestens die gesamte Kaufläche in die Krone einbezogen. Die Außenfläche wird in der Regel unverändert gelassen. Durch eine Vollkrone hingegen wird die gesamte Kontur des Zahnes ersetzt.

Die Vollgusskrone wird vollständig aus Metall angefertigt. Es wird bevorzugt eine Goldlegierung verwendet. Die Verwendung von Gold erlaubt eine sehr gute Anpassung und Form der Krone. Die Verträglichkeit von Gold ist sehr gut. Bei der Vollgusskrone ist das Metall im Mund sichtbar.

Verblendete Kronen werden im sichtbaren Zahnbereich eingesetzt. Der Metallkern der Krone wird mit  zahnfarbenen Keramik oder Kunststoff verblendet. Von außen ist kein Metall im Mund sichtbar.

Vollkeramikkronen entstehen komplett aus Keramik. Sie sind völlig metallfrei. Zahnfarbe und Zahnform können sehr naturgetreu nachgebildet werden. Die Keramikkrone gilt als die schönste Kronenversorgung.

Galvano-Kronen haben ein hauchdünnes Metallkäppchen aus nahezu reinem Gold. Die Krone wird komplett mit Keramik verblendet.

Zirkon-Kronen aus Zirkoniumdioxid sind aus einem hellen Material computergesteuert gefräste Käppchen, die außen mit Keramik verblendet werden.

Jede Krone ist ein Unikat und eine individuelle Präzisionsarbeit. Sie wird für jeden Patienten gemäß der individuellen Zahnsituation gefertigt.

Bei Fragen zu den verschiedenen Kronen und einer Ihren Bedürfnissen entsprechenden Auswahl stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Brücken

Abnehmbarer Zahnersatz

Teilprothesen sind abnehmbare Prothesen zum Ersatz von Zähnen, wenn festsitzender Zahnersatz in Form von Brücken oder Einzelzahnversorgungen nicht mehr möglich sind.

Totalprothesen dienen zum Ersatz aller Zähne in einem Kiefer und sind abnehmbar.

Implantatgetragene Prothesen können wie Totalprothesen gearbeitet werden, sind jedoch durch Implantate verankert und damit hinsichtlich des Tragekomforts wie festsiztender Zahnersatz.